Brötchen SEO Kampagne

Eine hervorragende Kampagne zum Thema SEO und Brötchen Bildern läuft gerade im Rahmen einer Brötchen Ritter Aktion.

Eigentlich ist die SEO Attacke schon wieder vorbei und es wird nur noch an der Auswertung der Ergebnisentwicklung gearbeitet.

Allerdings finde ich die Idee und der Versuch sind es Wert zusätzlich erwähnt zu werden und so beteilige ich mich, wenn auch zu einem sehr späten Zeitpunkt.

Außerdem ist es auch immer noch ein bisschen der Test wie man die Umlaute sauber umsetzen kann und wie man sieht hat das Brötchen nun mal einen Umlaut.

Broetchen Bild Kunst

Brötchen Bilder Ritter

Und da ich erst heute daran dachte doch endlich mal ein Bild meiner Frühstücksbrötchen zu machen sitze ich nun an diesem kleinen Beitrag um den anderen noch einmal ein Mini Backlink Push zu verschaffen. Denn bekanntermaßen wirken sich gerade Backlinks im Rahmen von SEO Kampagnen wie die der Brötchenritter besonders viel Beachtung bei Google und den anderen Suchmaschinen.

Modern Art of Brötchen

Modern-Art-of-Broetchen Ob nun tatsächlich mein Beitrag auch noch den gewünschten Push Effekt erzielt lass ich erst einmal dahingestellt. Jedoch ist es schon eine tolle Sache zu sehen wie freiwillige auf Ihre eigene Art und Weise mit viel Zeit und Liebe zum Back-Link, ähm, Backwerk an die Arbeit gehen und versuchen die Google Bildersuche mit Bildern von Brötchen zu füttern

Die originalfotos zu den oben bearbeiteten Brötchen Bildern sind in dem Artikel auf dennisfarin.de zu finden. Die Bilder dort, sowie auch die Bilder hier stehen jedem zur Verfügung. Komplett ohne Abmahnung. Sollte euch mein Brötchen Bild es Wert sein, so würde ich mich natürlich über einen Back-Link freuen. Wenn nicht ist es aber auch nicht weiter schlimm. Ich erwarte keine persönliche Widmung in Omi´s Brötchen Back-Buch. Wenn euch jedoch auch die Idee der Brötchen Kampagne gefällt, dann nutz doch die Gunst der Stunde und verlinkt oder erwähnt die anderen Artikel, diese haben sich Ihre Position in der Brötchen Suche schon hart erkämpft und freuen sich bestimmt über weiter Unterstützung.

Voran die Initiatoren der Brötchen Bild Aktion, Martin und Gerald  auch Ingo und Dieter haben schon mitgemacht und neben Stefan und Stephan gibt es noch viele weitere Teilnehmer die unter anderem in Martin´s Trackbackliste zu finden sind. Mehr Backlinks möchte ich nun aber nicht in meinen Artikel schreiben da mich Onkel Google sonnst bestimmt schnell auf der Bildfläche hat und ich gesperrt werde.

Ich hoffe es nimmt mir jetzt keiner übel alle beim Vornahmen zu rufen ohne erst einen Gerstensaft zu spendieren.

Und wehe ich lese hier was von einem dummen Kommentar zur Brotlosen Kunst. 🙂

Sry, besonders billig, aber das konnte ich mir jetzt einfach nicht verkneifen.

Bis bald, SEO… äh.. CIAO

WordPress Onlineshop – Erstes echtes deutsches Plugin !

Seit kurzem gibt es nun endlich ein Onlineshop Plugin für WordPress das für den deutschen Markt entwickelt wurde. Der deutsche Rechtsraum ist einer der kompliziertesten überhaupt und leider gibt es auch nirgendwo mehr Fallstricke und Abmahnungen für Onlineshop Betreiber. Die Abmahnwelle der Rechtsanwälte, natürlich NUR auf Zuruf eines vergraultem Konkurrenten von dem noch nie einer was gehört oder gesehen hat, ist eine wahre Geld-Verdien-Welle geworden. Ich persönlich finde es äußerst schade das man in Deutschland sein Geld nicht mehr auf ehrliche Weise verdienen kann und darf. Aber wie war das ? Wo es Unrat gibt, da sind die Eintagsfliegen nicht weit.

Aber was solls, die Deutschen sind nun mal im allgemeinen ein Jammer und Neider Volk. Schade eigentlich.

Nun aber zurück zum eigentlichen Thema, das Plugin für WordPress ist explizit auf den deutschen Markt abgestimmt, das heißt hier werden die deutschen Regeln gröchstmöglich beachtet um vor allem die Anfänger im Onlineshopping Geschäft vor teils großem Schaden zu bewahren. Zusätzlich hat man bei dem Plugin die Möglichkeit die Rechtssicherheit noch auf die Spitze zu treiben, denn es gibt bereits ein Plugin zum Plugin. Hier werden nun die Texte des Anbieters Protected Shops importiert, ob nun AGB, Warenkorb, Versandkosten, Impressum, Widerrufsbehlehrung oder auch die Datenschutzrichtlienen, alles kann über das zusätzliche WordPress Shop Plugin wpShopGermany – Protected Shops zum Plugin wpShopGermany heruntergeladen und verlinkt werden.

Das heißt vor allem, nun können endlich auch eCommerce Anfänger ohne Angst vor Abmahnungen durch dubiose Anwälte und angebliche Konkurrenz fröhlich verkaufen und vielleicht auch endlich ohne Gewinn- / Gefahrenanalyse Geld verdienen.

Das Team von Maennchen1 hat den Zahn der Zeit, jedoch vor allem die Nische, erkannt und sich die Mühe gemacht, unter Zuhilfenahme eines Rechtsbeistandes und vielem Lesestoff das Shop Plugin für WordPress möglichst Narrensicher zu gestalten. Dies indem vor allem weil mehr als häufig Hinweise zu der aktuellen Rechtslage vorhanden sind, dem vorher schon genannten Protected Shops Plugin und einer effektiven Programmierbarkeit die ein sofortiges starten mit dem Shop zulässt, jedoch die Skalierbarkeit und Anpassungsfähigkeit für den fortgeschrittenen User nicht aus den Augen lässt.

Da das e-Commerce Plugin für WordPress jedoch noch ganz frisch am deutschen Markt ist, in der finalen Version zwar aber dennoch stark Modular und ausbaufähig, besteht jetzt im Anfangsstadium die Chance, die weitere Entwicklung des Plug-In vor allem auch in die eigene Richtung zu beeinflussen. Für jeden der nach einer individuellen Lösung für seinen deutschen WordPress Shop sucht ist das die Sahne auf dem Kakao.

Außerdem wird durch die Entwickler Wert auf offene Kommunikation gelegt, der Support über Mail, Forum und vor allem Telefon ist gegenüber der anderen Shop Plugins für WordPress aus dem englischsprachigem Markt mal eine erfreuliche Abwechslung.

Bestellung-Online-Shop-PluginDas alles kann natürlich nicht verschenkt werden. Dem zufolge ist das Plugin nicht nur eCommerce sondern auch kommerziell. Die Preise für das Shop Plugin sind jedoch eher gelungen als das Sie einer Abzocke für ein schlecht Designtes PHP Widget gleichkommen. Die Struktur ist durchdacht und bedient die größten 3 Usergruppen die für einen Onlineshop mit WordPress in Frage kommen.

Die erste Gruppe wären die Anbieter von Online Content, hier vermute ich das MP3, eigene Fotos und Bilder, Designs und Templates oder unter anderem ebenfalls WordPress Plugins zu verkaufen sind.

Der reine Onlinecontent Shop wird mit 18,99 Euro lizensiert. Die Gebühr ist einmalig fällig und die künftigen Updates gehören zum Service. Jedoch denke ich das zukünftige Modulare Zusatzoptionen für den WordPress Shop eventuell extra berechnet werden. Dies sollte den einzelnen jedoch nicht unbedingt beeinflussen denn das wpShopGermany Plugin bringt alles mit was für einen erfolgreichen Onlineshop notwendig ist. Hierzu zählt natürlich auch eine Payment Option. Diese ist bei der Online Content Variante bisher auf PayPal beschränkt. Für einen reinen Online Content Shop in WordPress ist das jedoch auch ausreichend.

Die Pro Variante des Online Shop Plugins lässt dann auch materielle Güter wie Bücher, Poster, T-Shirts oder auch KFZ-Ersatzteile zu. Die Pro Variante wird mit 35,99 Euro lizensiert und kann genauso wie die Light Version für Online Content einmal betrieben werden. Die Anzahl der Produkte ist ebenfalls UNLIMITIERT !!! Weiterhin wird die Pro Variante um folgenden Zahlungsarten ergänzt: Sofortüberweisung, Bankeinzug, Vorkasse, Nachname, Rechnung und Barzahlung bei Abholung. Und auch hier gilt die Devise, Alles kann – nichts muss !

Die Enterprise Version richtet sich an WordPress Blogger mit mehreren Blogs die jeweils alle mit dem Online Shop Plugin ausgestattet werden sollen, ebenfalls ist diese für Webdesigner interessant die für verschiedene Kunden einen WordPress Blog Shop betreiben. Hier ist nämlich nicht nur die Produktanzahl unlimitiert, dies gilt jetzt auch für die betriebenen Shops auf WordPress Basis. Die Lizenz hierfür kostet jetzt allerdings auch 99,99 Euro.

Für jeden der das Shop Plugin erst testen möchte besteht natürlich auch die Möglichkeit dazu, die komplette Version kann 14 Tage lang ausgiebig in allen Variationen getestet werden. Und wenn das nicht reichen sollte bin ich davon überzeugt das die Jungs von Maenchen1 auch gerne mal ein “Auge zudrücken” und 14 Tage dranhängen. Denn wer einen umfangreichen Shop in WordPress betreiben will, der wird in 14 Tagen das Plugin nicht ausreizen können.

Alles in allem ist die Arbeit an dem Online Shop Plugin für WordPress echt gelungen. Da das wpShopGermany zudem auch noch das erste Plugin für den deutschen Markt ist wird der Wachstum in den nächsten Wochen und Monaten enorm sein. Der Frühe Vogel fängt den Wurm, das gilt auch für den Bereich Online Shopping. Und hier denke ich ist es vollkommen egal ob der Shop nun unter WordPress OsCommerce oder auch einem anderen kostenpflichtigem Online Shop für das Internet betrieben wird.

Im übrigen findet auch gerade noch ein Gewinnspiel für das Plugin statt, hier kann man nun bis zum 31. Juli 2010 eine Lizenzvariante des Plugins gewinnen. Alles was man dafür machen muss ist einen netten Artikel zu dem Plugin zu verfassen. Ich nenne das auch gerne SEO in Reinform. Denn was zieht mehr als mithilfe eines Gewinnspiels an ordentliche Backlinks zu kommen und das eigene Plugin / Produkt bekannt zu machen.

Das ganze hab ich ordentlich im Hinterkopf gespeichert und werde das Testweise auch mal für eine meiner Seiten machen. Mal schauen ob das dann tatsächlich auch den gewünschten Effekt des Bekanntwerdens und vor allem auch des sinnvollen SEO´s mit sich bringt.

Im Anhang habe ich mir erlaubt die Vorteile des Shop Plugins per Copy & Paste einzufügen :

Vorteile des WordPress Shop Plugin

  • 14 tägige uneingeschränkte Testversion, Freischaltung mittels Lizenzkey
  • Einfache Integration in jedes bestehende widgetfähige Template
  • Einfache Installation & Konfiguration
  • Übersichtlicher Administrationsbereich
  • Kein Eingriff in das System notwendig
  • Kein spezielles Template notwendig
  • WordPress 3.0 ready
  • kostenfreier Support via E-Mail (werktags von 8.00-17.00 Uhr)
  • Oberfläche in Deutsch
  • Präsentation der Artikel und Bestellablauf gemäß deutscher Vorgaben
    (Bsp: Preisangabeverordnung http://www.gesetze-im-internet.de/pangv/index.html )

Hier findet ihr eine weiteren “kleinen” Beitrag zu dem Plugin von mir.

Technorati-Tags: ,,

SEO Tools

In diesen Kategorien werde ich versuchen die kostenlosen SEO Tools im Netz vor zu stellen und nach und nach auch zu erklären.

Sollte ich GUTE kostenpflichtige Tools finden, die einen echten Mehrwert für den SEO Bereich bieten finden diese natürlich auch Ihren Platz hier in der Liste, allerdings werde ich diese dann besonders kennzeichnen.

EBax oder EBa< – Eines der größten Auktionsbörsen weltweit !

EBax ? E-Bax ? – Jetzt wird sich jeder fragen was denn das nun schon wieder seltsames ist. Im Grunde genommen, GAR NICHTS, gemeint ist natürlich DAS Auktionsportal um das niemand herum kommt wenn er etwas im Internet versteigern möchte.

Hier jedoch ist es wunderbar um zu zeigen, wie einfach es ist mit den richtigen “Schreibfehlern” einen enormen Traffic für die eigene Seite zu generieren. Einfach ein bisschen in den Metadaten herumspielen, das ein oder andere Keyword wie zum Beispiel Online-Auktion fallen lassen und man kann sich vor Besuchern kaum retten.

Dies kann man gezielt nutzen um Besucher für die eigene Seite zu begeistern, an der richtigen Stelle eingesetzt holt man sich so den kompletten Traffic eines jeden einzelnen, der wie ich viel und vor allem schnell schreibt. Gerade bei Online Suchen in Google, Yahoo, Bing oder auch gerne alle anderen Suchmaschinen, merkt man Tippfehler erst dann wenn die Suche bereits stattgefunden hat.

In nächste Zeit werde ich noch den ein oder anderen Artikel veröffentlichen der anhand solcher Beispiele verdeutlicht wie einfach SEO sein kann.

SEO oder Suchmaschinenoptimierung – Was ist das ?

Google SuchmaschinendienstKurz gesagt, SEO heißt übersetzt: Search Engine Optimization zu deutsch, Suchmaschinenoptimierung.

Und was bedeutet SEO nun eigentlich ?

SEO ist die mechanische und aktive Förderung einer speziellen Internetadresse in Bezug auf ihre Keywords (Suchbegriffe) um in einer Suchmaschine (Google, Yahoo, Bing) möglichst schnell gefunden zu werden und in den Suchergebnissen mit den eigenen Keywords weit oben zu stehen.

Und wie lässt sich das nun bewerkstelligen mit den eigenen Keywords, meine wären hier SEO DOMAIN und HOSTING oder auch Suchmaschinenoptimierung und Gladbeck, in den Top Ergebnissen der Suchmaschinenbetreiber platziert zu werden.  Eigentlich ist das ganz “einfach”, es ist nur notwendig auf der eigenen Webseite die SEO Keywords in einem sinnvollen Kontext möglichst oft zu gebrauchen.

Sinnvoll heißt in dem Fall, das man nicht einfach die Begriffe zur Suchmaschinenoptimierung direkt aneinanderreiht, sondern versucht seine Keywords möglichst geschickt in einem langen Text unterzubringen, der sowohl die SEO Keywords möglichst oft enthält, jedoch auch für den normalen Benutzer der SEO Suchseite leserlich, verständlich und aussagekräftig ist. Ebenfalls ist es sinnvoll die SEO Keywords mit den Suchmaschinenanbietern wie Google und BING in einem Satz zu nennen und die Suchmaschinen direkt zu verlinken.Bing ist eine Suchmaschine von Microsoft

Am wichtigsten sind jedoch Backlinks, es gibt Leute die behaupten die Backlinks sind bei der Suchmaschinenoptimierung nicht mehr so wichtig, jedoch ist das kompletter Unfug, Backlinks zu der eigenen Webseite, möglichst auch durch ein SEO Keyword verlinkt (Anchortext / Ankertext), platziert auf einer Seite die nicht direkt zur echten Konkurrenz zählt, jedoch das gleiche oder zumindest ein ähnliches Thema behandelt und somit für die eigene Seite einen echten SEO Mehrwert hat ist Gold Wert !

 Yahoo ist im Suchmaschinenbereich ein echtes UrgesteinDie Suchmaschinenoptimierung teilt sich mittlerweile in zwei Gruppen, zum einen White Hat SEO und, wo es weiß gibt, ist schwarz nicht weit entfernt, Black Hat SEO.

Hier scheiden sich nun die Geister, White Hat SEO beschreibt den “natürlichen” Weg eine Webseite auf die eigenen Keywords für Google und die anderen Suchmaschinen zu optimieren, ich nenne White Hat SEO gerne “Nachhaltig und langfristig angelegte Optimierung und Linkaufbau Strategie”, denn bei White Hat SEO wird insbesondere beachtet eine Webseite nicht auf biegen und brechen zu optimieren, sondern den natürlichen Verlauf einer Webseite im Internet zu nutzen und dem User einen echten Mehrwert zu bieten.

Black Hat SEO, viele halten dies für den falschen Weg, gerne wird behauptet das Black Hat SEO sei irreführend oder gar kriminell. Zugegeben, Black Hat ist nicht für eine langfristige Unterstützung, oder Erschaffung und Förderung von Content bekannt, jedoch ist man mit Black Hat Verfahren in der Lage eine Webseite, kurzfristig und extrem schnell in den Top Ten von Google zu platzieren. Und mir fallen auf anhieb etliche Geschäftsmodell ein die nur genau DAS brauchen. Bestes Beispiel sind die heute noch aktuellen “Autospiegelkondome in WM2010 Optik”, im übrigen gibt es die Spiegelkondome nun auch für die Bundesliga, Bayern, FC Schalke, Werder Bremen und BVB Dortmund konnte ich bereits als Spiegelkondom finden, aber ich will nicht abschweifen, über die kurze Zeit der Weltmeisterschaft 2010 in Afrika war es unbedingt notwendig, diese Fähnchen möglichst schnell und möglichst weit oben in den Suchmaschinen zu haben, denn in 2 Monaten erinnert sich kein Mensch mehr dran und auch niemand will diese Spiegelkondome noch kaufen. Hie setzt nun Black Hat SEO an, es werden mit seltsamen Tools massenhaft Profile für Social Network Sites erstellt. Hier werden in z.B. Form eines Blockbeitrags, Artikel erstellt die genau das Thema “Autospiegelkondom WM2010” oder “Autospiegelkondom Bundesliga” oder auch “Autospiegelkondom Schalke” aufgreifen und die aufgezählten Keywords massenhaft im Text unterbringen. Anschließend werden auf diesen sogenannten Satelliten Seiten und Beiträgen ein bis zwei Links auf die echte Verkaufsseite und/oder weitere Satellitenseiten gesetzt.

Diese neu entstanden Seiten werden nun auf Bookmark Diensten, als Kommentar zu Blogbeiträgen oder auch einfach nur auf “Link Farmen” eingesetzt und veröffentlicht. Google wird dieses verhalten erkennen, jedoch nicht SOFORT abstrafen, sondern erst kurze Zeit beobachten. Für diese Zeit jedoch sind die eigentlichen Verkaufsseiten ordentlich gepuscht und der Betreiber macht Reibach, Schotter und Kohle. 🙂

Ich finde also, sowohl das White als auch das Black Hat SEO hat seine Daseins-Berechtigung und intelligent eingesetzt kann man mit beiden Varianten einen großen Erfolg erzielen.

Ich hoffe mal mein erster Beitrag zu SEO und CO hat euch gefallen, ich werde hier zwischendurch immer wieder mal was zu meinen Erfahrungen im Bereich SEO posten und euch den ein oder anderen Hinweis geben was gerade vielleicht aktuell ist.

Unten findet Ihr ein paar Links zu weiteren, meiner Meinung nach interessanten Artikeln zu SEO.

 http://www.tagseoblog.de/was-ist-seo-wie-wichtig-ist-seo

http://de.wikipedia.org/wiki/Suchmaschinenoptimierung

http://searchengineland.com/seo-checklist-part-2-best-practices-44075

Technorati-Tags: ,,,

Straßenbau und Tiefbau – www.horstmanngmbh.de

horstmann-tiefbau-strassenbau-muelheimDie Internetpräsenz der Horstmann GmbH Straßenbau und Tiefbau aus Mülheim an der Ruhr. Die Webseite wurde nach dem Umzug der Firma aus dem schönen Essen in 2008 / 2009 komplett überarbeitet.

Hier finden Sie nun YouTube Videos, Kommentarfunktionen und aktuelle Info´s zu laufenden Projekten und Baustellen rund um den Straßenbau und Tiefbau in Mülheim, Oberhausen und Duisburg.

Die Adresse der Webseite lautet http://www.horstmanngmbh.de.